Bedingungen für Anhänger

Frage:

Unter welchen Bedingungen gehört man zur Anhängerschaft (Shi’ah)?

Antwort:

Al-Fadl Ibn Shadhan berichtete, dass Imam Ar-Rida (a.) sagte: „Wer die Einheit Gottes anerkennt, den Vergleich mit den Geschöpfen ablehnt, Ihn von allem freispricht, das nicht auf Ihn zutrifft, wer anerkennt, dass Ihm die Macht, die Kraft, der Entschluss, der Willen, die Schöpfung, der Befehl, das Urteil und die Vorhersehung obliegt, dass die Taten der Diener erschaffen und eine ermessene Schöpfung und keine geformte Schöpfung sind, wer bezeugt, dass Muhammad der Gesandte Gottes ist und Ali und die Imame nach ihm Beweise Gottes sind, wer sich jenen zuwendet, die sich ihnen zuwenden, große Missetaten meidet, wer die Rückkehr, die befristete Ehe und das Kombinieren der kleinen und großen Pilgerfahrt anerkennt, wer an die Himmelfahrt des Propheten glaubt, an die Befragung im Grab, an das Becken im Paradies, an die Fürsprache, an die Schöpfung des Paradieses und des Feuers, an den Pfad, an die Waage, an die Auferweckung, an die Versammlung, an die Entlohnung und an die Abrechnung, der ist ein wahrer Gläubiger und gehört zur Anhängerschaft von uns Leuten des Hauses.” [Sifat-ush-Shi’ah von As-Saduq, Seite 50 – 51]

حدثنا عبد الواحد بن محمد بن عبدوس العطار النيسابوري رضي الله عنه، قال حدثنا علي بن بن قتيبة عن الفضل بن شاذان قال قال على بن موسى الرضا عليه السلام من أقر بتوحيد الله ونفى التشبيه ونزهه عما لا يليق به، وأقر بأن له الحول والقوة والإرادة والمشية والخلق والامر والقضاء والقدر وأن أفعال العباد مخلوقة خلق تقدير لا خلق تكوين، وشهد أن محمدا رسول الله وأن عليا والأئمة بعده حجج الله ووالى أولياءهم واجتنب الكبائر، وأقر بالرجعة والمتعتين وآمن بالمعراج والمساءلة في القبر والحوض والشفاعة وخلق الجنة والنار والصراط والميزان والبعث والنشور والجزاء والحساب فهو مؤمن حقا، وهو من شيعتنا أهل البيت

Al-Hasan Al-Askari (a.) berichtete, dass man zu Imam Al-Hasan (a.) sagte: „O Sohn des Gesandten Gottes, ich gehöre zu eurer Anhängerschaft!” Er sprach: „O Abdullah, wenn du uns hinsichtlich unserer Gebote und Verbote gehorsam warst, dann hast du dich als bestätigt vorgefunden, doch wenn du dich im Widerspruch dazu befandest, dann füge deinen Sünden nicht dadurch etwas hinzu, dass du eine ehrwürdige Stellung beanspruchst, zu deren Teilhabern du nicht gehörst. Sag nicht: »Ich gehöre zu eurer Anhängerschaft.« Sondern sag: »Ich gehöre zu euren Nahestehenden und zu euren Liebenden und zu den Feinden eurer Feinde.« So hast du es gut und tendierst zum Guten.” [Tafsir Al-Askari, Seite 308 – 309 Hadith 153]

عن الإمام العسكري عليه السلام قال:  وقال رجل للحسن بن علي عليهما السلام: يا بن رسول الله أنا من شيعتكم. فقال الحسن بن علي عليهما السلام يا عبد الله إن كنت لنا في أوامرنا وزواجرنا مطيعا فقد صدقت، وإن كنت بخلاف ذلك فلا تزد في ذنوبك بدعواك مرتبة شريفة لست من أهلها لا تقل: أنا من شيعتكم، ولكن قل: أنا من مواليكم ومحبيكم، ومعادي أعدائكم، وأنت في خير، وإلى خير

Ibn Abi Najran berichtete, dass Imam Ar-Rida (a.) sagte: „Unsere Anhänger sind jene, die das Gebet verrichten, die Abgabe entrichten, ihre Pilgerfahrt zum Heiligen Haus antreten, im Monat Ramadan fasten, sich den Leuten des Hauses zuwenden und sich von ihren Feinden lossagen. Das sind die Leute des Glaubens und der Frömmigkeit. Das sind die Leute der Rechtschaffenheit und der Gottesfurcht.” [Sifat-ush-Shi’ah von As-Saduq, Seite 4]

أبى رحمه الله قال حدثني عبد الله بن جعفر عن أحمد بن محمد عن ابن أبي نجران عن أبي الحسن (الرضا) عليه الصلاة والسلام قال: شيعتنا الذين يقيمون الصلاة ويؤتون الزكاة ويحجون البيت الحرام، ويصومون شهر رمضان ويوالون أهل البيت ويتبرؤون من أعدائهم أولئك أهل الايمان والتقى، وأهل الورع والتقوى

Schreibe einen Kommentar