Die Feigheit von Umar

Abu Musa Al-Hanafi berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Als Gottes Gesandter (s.) nach Khaibar vorrückte und dort eintraf, entsandte er Umar und die Menschen mit ihm zu ihrer Stadt oder Burg und sie kämpften gegen sie. Nach einer Weile bezwangen sie Umar und seine Gefährten, sodass sie zurückkehrten, während sie ihn als Feigling bezeichneten und er sie der Feigheit anklagte. Hierauf ging Gottes Gesandter (s.) los.” Al-Hakim An-Naisaburi schreibt: „Diese Überlieferung ist gemäß ihrer Kette authentisch (Sahih), doch die beiden (Al-Bukhari und Muslim) haben sie nicht veröffentlicht.” Muhammad Ibn Ahmad Adh-Dhahabi schreibt: „Authentisch (Sahih).” [Al-Mustadrak, Band 3, Seite 40, Hadith 4340]
أخبرنا أبو العباس محمد بن أحمد المحبوبي بمرو ثنا سعيد بن مسعود ثنا عبيد الله بن موسى ثنا نعيم بن حكيم عن أبي موسى الحنفي عن علي عليه السلام: قال: سار النبي صلى الله عليه و سلم إلى خيبر فلما أتاها بعث عمر وبعث معه الناس إلى مدينتهم أوقصرهم فقاتلوهم فلم يلبثوا أن هزموا عمر أصحابه فجاءوا يجبنونه ويجبنهم فسار النبي صلى الله عليه وسلم وقال الحاكم النيسابوري: هذا حديث صحيح الإسناد و لم يخرجاه وقال محمد بن أحمد الذهبي: صحيح
Mostadrak-e 7akem B 3 S $ 40 H 4340
Ibn Jarir berichtete, dass Kulaib sagte: „Umar hielt am Freitag eine Predigt und las die Sure Al Imran vor und es gefiel ihm. Als er predigte und rezitierte, kam er zur Stelle: »Diejenigen von euch, die sich abkehrten.« (3:155) Umar sprach: »Als der Tag von Uhud war, bereiteten wir ihnen eine Niederlage, doch ich lief weg, bis ich auf eine Anhöhe kletterte und ich sah mich hinaufklettern, als sei ich eine Bergziege. Die Leute sprachen: »Muhammad wurde getötet!«« Ich sagte: »Ich finde keinen, der sagt, dass Muhammad getötet wurde, außer, dass ich ihn umbringe.« Bis wir auf der Anhöhe zusammenkamen. Hierauf wurde der Vers herabgesandt: »Diejenigen von euch, die sich abkehrten am Tag, da die beiden Scharen aufeinandertrafen, die hat der Satan straucheln lassen wegen etwas von dem, was sie erworben haben.«“ [Ad-Durr-ul-Manthur von As-Suyuti, Band 4 Seite 81]
أخرج ابن جرير عن كليب قال خطب عمر يوم الجمعة فقرأ آل عمران وكان يعجبه إذا خطب ان يقرأها فلما انتهى إلى قوله ان الذين تولوا منكم يوم التقى الجمعان قال لما كان يوم أحد هزمناهم ففررت حتى صعدت الجبل فلقد رأيتني أنزو كأنني أروى والناس يقولون قتل محمد فقلت لا أجد أحدا يقول قتل محمد الا قتلته حتى اجتمعنا على الجبل فنزلت ان الذين تولوا منكم يوم التقى الجمعان الآية كلها
Dorr-e Manthur B 4 S 81
Anmerkung:
Abu Musa Al-Hanafi ist vertrauenswürdig [hier!].

2 Gedanken zu „Die Feigheit von Umar#8220;

  1. Pingback: Umar Ibn Al-Khattab | Akhbariyyah

  2. Pingback: Abu Musa bestätigt Feigheit | Akhbariyyah

Schreibe einen Kommentar