At-Tusi über Grenzstrafen

Frage:

Welche Ansicht vertrat At-Tusi bezüglich der Grenzstrafen (Hudud)?

Antwort:

Muhammad Ibn Al-Hasan At-Tusi schreibt: „Was die Durchführung der Grenzstrafen (Hudud) betrifft, so ist ihre Durchführung keinem erlaubt außer dem von Gott ernannten Herrscher der Zeit oder jenem, den der Imam dazu ernannte, sie durchzuführen.” [An-Nihayah, Seite 300]

قال شيخ الطائفة الطوسي رضي الله عنه: فأما إقامة الحدود، فليس يجوز لأحد إقامتها إلا لسلطان الزمان المنصوب من قبل الله تعالى أو من نصبه الإمام لإقامتها

Ein Gedanke zu „At-Tusi über Grenzstrafen

  1. Pingback: At-Tusi bestätigt Staatsführer? | Akhbariyyah

Schreibe einen Kommentar