Gehorsam zum Iran

Frage:

Ist gemäß Al-Khumaini der Gehorsam zum iranischen Führer verpflichtend?

Antwort:

Ruhullah Al-Khumaini schreibt: „Wenn ein gerechter Rechtsgelehrter die Bildung einer Regierung in die Hand nimmt, dann nimmt er sich der gesellschaftlichen Angelegenheiten an, denen sich der Prophet (s.) von ihnen annimmt und die Menschen sind dazu verpflichtet, auf ihn zu hören und zu gehorchen und dieser Richtende verfügt in dem Maß über die Verwaltung, Betreuung und Politik der Menschen wie der Gesandte (s.) und Befehlshaber der Gläubigen (a.) darüber verfügen und auf die Weise wie der Gesandte (s.) und der Imam (a.) mit den Vorzügen und besonderen Auszeichnungen gesegnet sind.” [Al-Hukumat-ul-Islamiyyah, Seite 49]

قال روح الله الخميني: وإذا نهض بأمر تشكيل الحكومة فقيه عالم عادل فإنه يلي من امور المجتمع ما كان يليه النبي صلى الله عليه وآله منهم، ووجب على الناس أن يسمعوا له ويطيعوا ويملك هذا الحاكم من أمر الإدارة والرعاية والسياسة للناس ما كان يملكه الرسول صلى الله عليه وآله وأمير المؤمنين عليه السلام، على ما يمتاز به الرسول صلى الله عليه وآله والإمام عليه السلام من فضائل ومناقب خاصة

7okumat-e Eslamiyya S 49

Schreibe einen Kommentar