Al-Mufid über Kitab Sulaim

Muhammad Ibn Muhammad Al-Mufid schreibt:
وأما ما تعلق به أبو جعفر رحمه الله من حديث سليم الذي رجع فيه إلى الكتاب المضاف إليه برواية أبان بن أبي عياش فالمعنى صحيح غير أن هذا الكتاب غير موثوق به ولا يجوز العمل على أكثره وقد حصل فيه تخليط وتدليس فينبغي للمتدين أن يجتنب العمل بكل ما فيه ولا يعول على جملته والتقليد لرواته وليفزع إلى العلماء فيما تضمنه من الأحاديث ليوقفوه على الصحيح منها والفاسدة والله الموفق للصواب
„Was das betrifft, woran Abu Ja’far (As-Saduq) vom Ausspruch Sulaims festhielt, für den er zum Buch zurückkehrte, das ihm durch die Erzählung von Aban IbnAbi Ayyash zugeschrieben wird, so ist die Bedeutung richtig (Sahih), obgleich dieses Buch nicht vertrauenswürdig (Mawthuq) und es nicht erlaubt ist, sich nach dem Meisten davon zu richten und in ihm traten Vermischung und Verdrehung auf. So sollte jemand, der religiös ist, es meiden, sich nach allem zu richten, was darin steht und sich nicht auf das Ganze davon und auf die Nachahmung (Taqlid) seiner Erzähler verlassen und er sollte Zuflucht bei den Wissenden vor dem nehmen, was es an Aussprüchen enthielt, damit sie ihn über das Richtige und das Falsche von ihnen belehren und Gott ist derjenige, der das Treffende gelingen lässt.” [Tashih-ul-I’tiqadat, Seite 149 – 150]
Tas7i7-e E3teqadat S 149 - 150
Kommentar:
Wir nehmen Zuflucht beim wissenden Imam As-Sadiq [hier!].

2 Gedanken zu „Al-Mufid über Kitab Sulaim#8220;

  1. Pingback: Kitab Sulaim von Al-Hilali | Akhbariyyah

  2. Pingback: Kitab Sulaim von Al-Hilali | Akhbariyyah

Schreibe einen Kommentar