Wie ruft man zum Gebet?

Saif Ibn Umairah berichtete, dass Al-Hadrami und Al-Asadi sagten: „Ja’far As-Sadiq (a.) berichtete den Gebetsruf (Adhan) und sprach: »Gott ist größer, Gott ist größer, Gott ist größer, Gott ist größer (unbeschreibbar), ich bezeuge, dass es keinen Gott außer Gott gibt, ich bezeuge, dass es keinen Gott außer Gott gibt, ich bezeuge, dass Muhammad Gottes Gesandter ist, ich bezeuge, dass Muhammad Gottes Gesandter ist, auf zum Gebet, auf zum Gebet, auf zum Erfolg, auf zum Erfolg, auf zur besten Tat, auf zur besten Tat, Gott ist größer, Gott ist größer (unbeschreibbar), außer Gott gibt es keinen Gott, außer Gott keinen Gott gibt.« Der Gemeinderuf (Iqamah) ist genau so.” [At-Tahdhib von At-Tusi, Band 2, Seite 60 – 61, Hadith 4]
وعنه عن أحمد بن الحسن عن فضالة عن سيف بن عميرة عن أبي بكر الحضرمي عن أبي عبد الله عليه السلام وكليب الأسدي عن أبي عبد الله عليه السلام انه حكى لهما الاذان فقال: الله أكبر الله أكبر الله أكبر الله أكبر، أشهد أن لا إله إلا الله أشهد أن لا إله إلا الله اشهد أن محمدا رسول الله اشهد أن محمدا رسول الله، حي على الصلاة حي على الصلاة، حي على الفلاح حي على الفلاح، حي على خير العمل حي على خير العمل الله أكبر الله أكبر لا إله إلا الله لا اله الا الله، والإقامة كذلك
Zurarah und Al-Fudail berichteten, dass Imam Al-Baqir (a.) sagte: „Als der Gesandte (s.) die Nachtreise antrat (17:2) und daraufhin das besuchte Haus (52:4) erreichte, brach die Zeit für das Gebet an. Gabriel (a.) ließ den Gebetsruf (Adhan) und Gemeinderuf (Iqamah) verlauten und der Gesandte (s.) trat vor, wobei sich die Engel und Propheten (a.) hinter dem Gesandten (s.) einreihten.” Wir sprachen: „Wie ruft man zum Gebet (Adhan)?” Er sprach: „Gott ist größer, Gott ist größer (unbeschreibbar), ich bezeuge, dass es keinen Gott außer Gott gib, ich bezeuge, dass es keinen Gott außer Gott gibt, ich bezeuge, dass Muhammad Gottes Gesandter ist, ich bezeuge, dass Muhammad Gottes Gesandter ist, auf zum Gebet, auf zum Gebet, auf zum Erfolg, auf zum Erfolg, auf zur besten Tat, auf zur besten Tat, Gott ist größer, Gott ist größer (unbeschreibbar), außer Gott gibt es keinen Gott, außer Gott gibt es keinen Gott. Der Gemeinderuf (Iqamah) ist wie er, außer dass darin zwischen: ﴾Auf zur besten Tat, auf zur besten Tat.﴿ Und zwischen: ﴾Gott ist größer, Gott ist größer (unbeschreibbar).﴿ Vorkommt: ﴾Das Gebet ist bereits hergerichtet, das Gebet ist hergerichtet.﴿ Der Gesandte (s.) befahl es Bilal und er rief es weiterhin aus, bis Gott Seinen Gesandten (s.) zu Sich nahm.” [At-Tahdhib von At-Tusi, Band 2, Seite 60, Hadith 3]
محمد بن علي بن محبوب عن علي بن السندي عن ابن أبي عمير عن ابن أذينة عن زرارة والفضيل بن يسار عن أبي جعفر عليه السلام قال: لما أسري برسول الله صلى الله عليه وآله فبلغ البيت المعمور حضرت الصلاة فأذن جبرئيل عليه السلام وأقام فتقدم رسول الله صلى الله عليه وآله وصف الملائكة والنبيون خلف رسول الله صلى الله عليه وآله قال فقلنا له: كيف اذن؟ فقال: الله أكبر الله أكبر، أشهد أن لا إله إلا الله أشهد أن لا إله إلا الله، أشهد أن محمدا رسول الله اشهد ان محمدا رسول الله، حي على الصلاة حي على الصلاة، حي على الفلاح حي على الفلاح، حي على خير العمل، حي على خير العمل، الله أكبر الله أكبر، لا إله إلا الله لا إله إلا الله، والإقامة مثلها إلا أن فيها قد قامت الصلاة قد قامت الصلاة بين حي على خير العمل حي على خير العمل، وبين الله أكبر الله أكبر، فأمر بها رسول الله صلى الله عليه وآله بلالا فلم يزل يؤذن بها حتى قبض الله رسوله صلى الله عليه وآله
Kommentar:
Folglich muss im Gemeinderuf (Iqamah) weder vorkommen: „Das Gebet ist bereits hergerichtet.” Noch: „Ali ist Gottes Nahestehender..” [hier!] Eine Transliteration des Arabischen ist [hier!] zu finden.

Ein Gedanke zu „Wie ruft man zum Gebet?

  1. Pingback: Gebetsruf / Adhan | Akhbariyyah

Schreibe einen Kommentar