Darf man essen, was im Namen von Christus geschlachtet wurde?

Frage:

Ist das Fleisch von Tieren erlaubt, die man im Namen von Christus schlachtet?

Antwort:

Hanan berichtete, dass er Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Al-Husain Ibn Al-Mundhir überlieferte von dir, dass du gesagt hast: »Das Geschlachtete liegt durch den Namen vor und man hegt darüber keine Sicherheit, außer bei seinen Leuten.«” Er sprach: „Sie haben darin etwas vollbracht, was bei mir nicht wünschenswert (Mushtahan) ist.” Hanan sagte: „Daher befragte ich einen Nazarener und sprach zu ihm: »Was sagt ihr, wenn ihr schlachtet?« Er sprach: »Wir sagen: »»Im Namen von Christus.««” [Al-Kafi von Al-Kulaini, Band 6 Seite 238 Hadith 3]

وعنه، عن حنان قال: قلت لأبي عبد الله عليه السلام: إن الحسين بن المنذر روى عنك أنك قلت: إن الذبيحة بالاسم ولا يؤمن عليها إلا أهلها، فقال: إنهم أحدثوا فيها شيئا لا أشتهيه قال حنان: فسألت نصرانيا فقلت له: أي شئ تقولون إذا ذبحتم؟ فقال نقول: باسم المسيح

Ibrahim Ibn Hashim berichtete, dass Hanan Ibn Sudair sagte: „Ich und mein Vater traten zu Abu Abdillah As-Sadiq (a.) herein und sprachen zu ihm: »Gott opfere uns für dich, wir haben Genossen von den Nazarenern und gehen zu ihnen. Sie schlachten uns Hühner, Geflügel und junge Ziegen. Essen wir davon?« Er sprach: »Esst es nicht und nähert euch ihm nicht, denn sie erwähnen bei ihrer Schlachtung das, dessen Verzehr ich für euch nicht liebe (Mahbub).« Als wir nach Kufa gingen, luden uns einige von ihnen ein, doch wir lehnten es ab, hinzugehen, woraufhin sie sprachen: »Was ist mit euch? Ihr pflegtet es zu uns zu kommen. Doch dann unterlasst ihr es heute?« Wir sprachen: »Wir haben einen Wissenden (a.), der es uns untersagte und angab, dass ihr bei eurer Schlachtung etwas erwähnt, dessen Verzehr er für uns nicht liebt.« Er sprach: »Bei Gott, dieser Wissende ist der Wissendste unter den Menschen und der Wissendste von den Geschöpfen Gottes. Er hat sich als bestätigt vorgefunden, bei Gott, denn wir sagen: »»Im Namen von Christus.««” [Al-Kafi von Al-Kulaini, Band 6 Seite 241 Hadith 15]

علي بن إبراهيم، عن أبيه، عن حنان بن سدير قال: دخلنا على أبي عبد الله عليه السلام أنا وأبي فقلنا له: جعلنا الله فداك، إن لنا خلطاء من النصارى وإنا نأتيهم فيذبحون لنا الدجاج والفراخ والجداء أفنأكلها؟ قال: فقال: لا تأكلوها ولا تقربوها فإنهم يقولون على ذبائحهم ما لا أحب لكم أكلها، قال: فلما قدمنا الكوفة دعانا بعضهم فأبينا أن نذهب فقال: ما بالكم كنتم تأتونا ثم تركتموه اليوم؟ قال: فقلنا: إن عالما لنا عليه السلام نهانا وزعم أنكم تقولون على ذبائحكم شيئا لا يحب لنا أكلها، فقال: من هذا العالم هذا والله أعلم الناس وأعلم من خلق الله، صدق والله إنا لنقول: بسم المسيح عليه السلام

Abu Basir berichtete, dass er Imam As-Sadiq (a.) fragte: „Was hat es mit dem Geschlachteten des Juden auf sich?” Er sprach: „Erlaubt (Halal).” Ich sprach: „Auch wenn er den Namen von Christus erwähnt?” Er sprach: „Auch wenn er den Namen von Christus erwähnt, denn er meint damit Gott.” [Al-Istibsar von At-Tusi, Band 4 Seite 85 Hadith 26]

عنه عن الحسن عن القاسم بن محمد عن علي عن أبي بصير قال: سألت أبا عبد الله عليه السلام عن ذبيحة اليهودي؟ فقال: حلال قلت: فإن سمى المسيح؟ قال: وإن سمى فإنه إنما أراد به الله

Abd-ul-Malik Ibn Amr berichtete, dass er Imam As-Sadiq (a.) fragte: „Was sagst du über das Geschlachtete der Nazarener?” Er sprach: „Darin besteht kein Problem (La Ba’s).” Ich sprach: „Sie erwähnen aber Christus dabei!” Er sprach: „Mit Christus meinen sie Gott.” [Man La Yahduruh-ul-Faqih von As-Saduq, Band 3 Seite 331 Hadith 4181]

وفي رواية عبد الملك بن عمرو عن أبي عبد الله عليه السلام قال: قلت له ما تقول في ذبائح النصارى؟ فقال: لا بأس بها، قلت: فإنهم يذكرون عليها المسيح فقال: إنما أرادوا بالمسيح الله تعالى

Ein Gedanke zu „Darf man essen, was im Namen von Christus geschlachtet wurde?

  1. Pingback: Fleisch / Lahm | Akhbariyyah

Schreibe einen Kommentar