War Wahb Al-Kalbi Muslim?

Frage:

Ist es richtig, dass der Gefährte Wahb Al-Kalbi, der mit Imam Al-Husain (a.) in Kerbela ermordet wurde, kein Muslim war und als Nazarener starb?

Antwort:

Muhammad Baqir Al-Majlisi schreibt:

رأيت حديثا أن وهب هذا كان نصرانيا فأسلم هو وأمه على يدي الحسين

„Ich entdeckte eine Überlieferung, dass Wahb ein Nazarener war, woraufhin er Muslim wurde, während seine Mutter vor Al-Husain (a.) stand.” [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 45 Seite 17]

ثم برز من بعده وهب بن عبد الله بن حباب الكلبي وقد كانت معه أمه يومئذ فقالت: قم يا بني فانصر ابن بنت رسول الله، فقال: أفعل يا أماه ولا اقصر فبرز

„Hierauf erhob sich Wahb Ibn Abdillah Ibn Habbab Al-Kalbi und an jenem Tage befand sich seine Mutter bei ihm. Sie sprach: »Steh auf, o mein Sohn und hilf dem Sohn der Tochter des Gesandten Gottes!« Woraufhin er sprach: »Ich mache es, o Mutter und ich bleibe nicht untätig!« Dann erhob er sich.” [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 45 Seite 16]

Kommentar:

Es gibt keinen Grund, Wahb und seiner Mutter den Islam abzusprechen.

Schreibe einen Kommentar