Distanzierung von jeder Flagge

Jabir Ibn Yazid berichtete, dass Imam Al-Baqir (a.) sagte: „Hüte dich vor den Abweichenden aus der Familie von Muhammad (s.), denn die Familie von Muhammad (s.) und Ali (a.) hat eine Flagge und jene außer ihnen haben Flaggen. So bleibe fest auf dem Boden und folge niemals einer Person von ihnen, bis du jemanden von den Kindern Husains (a.) siehst, der den Bund und die Flagge und die Waffe von Gottes Propheten (s.) bei sich hat.” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 52, Seite 224]
جابر بن يزيد عن محمد بن علي الباقر عليه السلام قال: وإياك وشذاذ من آل محمد عليهم السلام فان لآل محمد وعلي راية ولغيرهم رايات فألزم الأرض ولا تتبع منهم رجلا أبدا حتى ترى رجلا من ولد الحسين، معه عهد نبي الله ورايته وسلاحه
Malik Ibn A’yan berichtete, dass Imam Al-Baqir (a.) sagte: „Der Genosse von jeder Flagge, die man vor der Flagge des Aufständischen (Qa’im) erhöhte, ist ein Übertreter (Taghut).” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 25, Seite 114]
مالك بن أعين عن محمد بن علي الباقر عليه السلام قال: كل راية ترفع قبل راية القائم عليه السلام صاحبها طاغوت
Ali Ibn Abi Talib (a.) berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Welche Flagge auch immer nicht von den Leuten meines Hauses hervortrat, ist eine Betrügerei.” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 30, Seite 40]
علي بن أبي طالب عليه السلام عن النبي صلى الله عليه وآله قال: فأيما راية خرجت ليست من أهل بيتي فهي الدجالية
Ali Ibn Muhammad berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Das Trachten nach Regentschaft ist von Satans Betrügerei.“ [Uyun-ul-Hikam, Seite 317]
علي بن محمد الليثي عن علي بن أبي طالب عليهما السلام قال: طلب السلطان من خداع الشيطان
Iys Ibn Qasim berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Wenn ein Abkömmling von uns zu euch kam, der euch zum Auserwählten von uns ruft, so nehmen wir euch als Zeugen, dass wir nicht zufrieden sind. Er gehorcht uns heute nicht und steht alleine da, denn wie sollte er uns auch gehorsam sein, wenn die Flaggen und Fahnen erhöht werden?” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 46, Seite 178]
العيص بن القاسم عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: إن أتاكم منا آت يدعوكم إلى الرضا منا فنحن نستشهدكم أنا لا نرضى إنه لا يطيعنا اليوم وهو وحده فكيف يطيعنا إذا ارتفعت الرايات والاعلام
Malik Al-Juhani berichtete, dass Imam Al-Baqir (a.) sagte: „Der Genosse von jeder Flagge, die man vor der Auflehnung des Aufständischen (Qa’im) erhöhte, ist ein Übertreter (Taghut).” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 25, Seite 114]
مالك الجهني عن محمد بن علي الباقر عليه السلام قال: كل راية ترفع قبل قيام القائم صاحبها طاغوت
Abu Basir berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Der Genosse von jeder Flagge, die man vor der Auflehnung des Aufständischen (Qa’im) erhöhte, ist ein Übertreter (Taghut), dem man anstelle Gottes dient.” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 52, Seite 143]
أبو بصير عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: كل راية ترفع قبل قيام القائم عليه السلام فصاحبها طاغوت يعبد من دون الله عز وجل
Muhammad Ibn Sinan berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Wir sind das Licht der Lichter und das Wort des Gewaltigen. Wir sind die Flagge des Rechts, durch die derjenige errettet wurde, der ihr folgte und derjenige abfiel, der hinter ihr zurückblieb. Wir sind die Führer der Religion und die Oberhäupter der beispiellos Strahlenden.” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 26, Seite 259]
محمد بن سنان عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: ونحن نور الأنوار وكلمة الجبار ونحن راية الحق التي من تبعها نجا ومن تأخر عنها هوى ونحن أئمة الدين وقائد الغر المحجلين
Hasan Ibn Ali berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Ich hoffe auf die Errettung von demjenigen aus dieser Nation, der unser Recht erkannte, außer für drei Leute: Den Genossen eines übertretenden Regenten, den Genossen einer Neigung und einen offenen Übertreter. Liebe ist besser als Furcht. Bei Gott, Gott liebte denjenigen nicht, der das Weltliche liebte und anderen außer uns nahestand und wer unser Recht erkannte und uns liebte, der hat Gott geliebt. Sei ein Anhänger und sei kein Führer.” [Tuhaf-ul-Uqul von Al-Harrani, Seite 357]
الحسن بن علي بن شعبة عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: إني لأرجو النجاة لمن عرف حقنا من هذه الأمة إلا ل‍أحد ثلاثة صاحب سلطان جائر صاحب هوى والفاسق المعلن. الحب أفضل من الخوف والله ما أحب الله من أحب الدنيا ووالى غيرنا ومن عرف حقنا وأحبنا فقد أحب الله كن ذنبا ولا تكن رأسا
Abu Basir berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Wer einem Geschöpf im Ungehorsam zum Schöpfer gehorchte, der hat ihm gedient.” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 69, Seite 94]
أبو بصير عن جعفر بن محمد الصادق عليه السلام قال: ومن أطاع المخلوق في معصية الخالق فقد عبده
Nu’man Ibn Muhammad berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Jeder Urteilende, der ohne den Ausspruch von uns Leuten des Hauses urteilt, ist ein Übertreter (Taghut).” Hierauf las er: ﴾Sie möchten den Übertreter (Taghut) urteilen lassen, wo ihnen doch befohlen wurde, ungläubig (Kafir) an ihn zu sein.﴿ (4:60) Dann sprach er: „Bei Gott, sie taten es und ließen den Übertreter (Taghut) urteilen und der Satan ließ sie weit fehlgehen, sodass keiner diesem Vers entrann, außer uns und unseren Anhängern und die anderen außer ihnen sind ins Verderben gestürzt. Wer nicht ihr Recht erkannte, den verfluche Gott.” [Al-Mustadrak von An-Nuri, Band 17, Seite 244, Hadith 7]
نعمان بن محمد عن علي بن أبي طالب عليه السلام قال: كل حاكم يحكم بغير قولنا أهل البيت فهو طاغوت وقرأ يريدون ان يتحاكموا إلى الطاغوت وقد أمروا أن يكفروا به الآية ثم قال قد والله فعلوا وتحاكموا إلى الطاغوت وأضلهم الشيطان ضلالا بعيدا فلم ينج من هذه الآية الا نحن وشيعتنا وقد هلك غيرهم فمن لم يعرف حقهم فعليه لعنة الله
Ali Ibn Abi Talib (a.) berichtete, dass Prophet Muhammad (s.) sagte: „Gott ging mit mir einen Bund ein. Da sprach ich: ﴾Herr, erläutere ihn mir.﴿ Er sprach: ﴾Höre.﴿ Ich sprach: ﴾Ich höre-﴿ Er sprach: ﴾O Muhammad, Ali ist die Flagge der Leitung nach dir, der Führer Meiner Nahestehenden und das Licht für denjenigen, der Mir gehorchte und er ist das Wort, welches Er den Achtsamen auferlegte. Wer ihn nun liebte, der hat Mich geliebt und wer ihn hasste, der hat Mich gehasst. So verkünde ihm frohe Botschaft darüber.﴿” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 36, Seite 55]
علي بن أبي طالب عليه السلام عن النبي صلى الله عليه وآله قال: إن الله عهد إلي عهدا فقلت رب بينه لي قال اسمع، قلت سمعت قال يا محمد إن عليا راية الهدى بعدك وإمام أوليائي ونور من أطاعني وهو الكلمة التي ألزمها الله تعالى المتقين فمن أحبه فقد أحبني، ومن أبغضه فقد أبغضني: فبشره بذلك
Zakariyya Ibn Malik berichtete, dass Imam Al-Baqir (a.) sagte: „Die Menschen nahmen nach Gottes Gesandten (s.) die Position von demjenigen ein, der Aaron (a.) folgte und von demjenigen, der dem Kalb folgte und Abu Bakr rief. Ali (a.) jedoch verweigerte sich außer dem Qur’an und Uthman rief. Ali (a.) jedoch verweigerte sich außer dem Qur’an. Bis der Betrüger (Dajjal) hervortritt, gibt es keinen, der ruft, außer dass es jemanden geben wird, der ihm den Treueschwur leistet und wer eine Flagge der Fehlleitung erhöhte, deren Genosse ist ein Übertreter (Taghut).” [Al-Bihar von Al-Majlisi, Band 28, Seite 254]
زكريا بن مالك عن محمد بن علي الباقر عليه السلام قال: الناس صاروا بعد رسول الله صلى الله عليه وآله بمنزلة من اتبع هارون عليه السلام ومن اتبع العجل وإن أبا بكر دعا فأبي علي عليه السلام إلا القرآن وإن عمر دعا فأبي علي عليه السلام إلا القرآن وإن عثمان دعا فأبي علي عليه السلام إلا القرآن وأنه ليس من أحد يدعو إلى أن يخرج الدجال إلا سيجد من يبايعه ومن رفع راية ضلال فصاحبها طاغوت
Mufaddal Ibn Umar berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „O Mufaddal, jeder Treueschwur vor der Erscheinung des Aufständischen (Qa’im) ist ein Treueschwur des Unglaubens (Kufr), der Heuchelei und der Betrügerei. Gottes Fluch laste auf demjenigen, der den Treueschwur leistet und auf demjenigen, der den Treueschwur erhält.” [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 53, Seite 8]
عن أصحاب محمد بن محمد عن الحسين بن حمدان عن محمد ابن إسماعيل وعلي بن عبد الله عن أبي شعيب ومحمد بن نصيرعن عمر بن الفرات عن محمد بن المفضل عن المفضل بن عمر عن الإمام الصادق عليهما السلام قال: يا مفضل كل بيعة قبل ظهور القائم عليه السلام فبيعته كفر ونفاق وخديعة، لعن الله المبايع لها والمبايع له

Schreibe einen Kommentar