Ash-Shafi’i über Erguss

Frage:

Erachtet der Gründer der schafiitischen Schule den Erguss des Mannes als rein?

Antwort:

Muhammad Ibn Idris Ash-Shafi’i schreibt: „Gott begann die Schöpfung von Adam aus Wasser (25:54) und Ton (15:26) und Er bestimmte beide zusammen zur Reinigung und Er begann die Schöpfung seiner Nachkommen aus ergossenem Wasser (86:6) und im Beginn der Schöpfung von Adam aus zwei reinen Substanzen, die zur Reinigung dienen, liegt ein Beweis dafür vor, dass Er die Schöpfung eines anderen außer ihm nicht anders beginnt, als rein (Tahir) und nicht unrein (Najis) und die Sunnah des Gesandten (s.) beweist das. Uns berichtete Amr Ibn Abi Salamah von Al-Awza’i, welcher von Yahya Ibn Sa’id überlieferte, welcher von Al-Qasim Ibn Muhammad erzählte, dass A’ishah sagte: »Ich pflegte es den Erguss aus der Kleidung des Gesandten (s.) wegzukratzen.« Der Erguss ist nicht unrein (Najis) und wenn man sagen sollte: »Wieso wird er dann weggekratzt oder weggewischt?« Dann spricht man: »Genau so wie man Schleim und Speichel oder Ton oder etwas vom Essen wegkratzt, das an der Kleidung haftet und das aus Gründen der Reinigung und nicht wegen Verunreinigung.« Wenn man also darin betete, bevor es weggekratzt oder weggewischt wurde, so besteht darin kein Problem und nichts wird davon unrein, weder Wasser noch etwas anderes.” [Kitab-ul-Umm, Band 2 Seite 118 – 119]

قال محمد بن إدريس الشافعي: بدأ الله عز وجل خلق آدم من ماء وطين وجعلهما معا طهارة وبدأ خلق ولده من ماء دافق فكان في ابتدائه خلق آدم من الطهارتين اللتين هما الطهارة دلالة أن لا يبدأ خلق غيره إلا من طاهر لا من نجس ودلت سنة رسول الله صلى الله عليه وسلم على مثل ذلك أخبرنا عمرو ابن أبي سلمة عن الأوزاعي عن يحيى بن سعيد عن القاسم بن محمد عن عائشة قالت: كنت أفرك المنى من ثوب رسول الله صلى الله عليه وسلم والمنى ليس بنجس فإن قيل فلم يفرك أو يمسح؟ قيل كما يفرك المخاط أو البصاق أو الطين والشئ من الطعام يلصق بالثوب تنظيفا لا تنجيسا فإن صلى فيه قبل أن يفرك أو يمسح فلا بأس ولا ينجس شئ منه من ماء ولا غيره

ketab-e omm b 1 s 118 - 119

2 Gedanken zu „Ash-Shafi’i über Erguss#8220;

  1. Pingback: Erguss des Mannes | Akhbariyyah

  2. Pingback: Erguss des Mannes | Akhbariyyah

Schreibe einen Kommentar