Vernichtet jeden, der gegen die Einheit der Muslime ist?

Auf einigen Internetseiten wird über Ali Ibn Abi Talib (a.) behauptet, er habe die Vernichtung von jedem befohlen, der gegen die Einheit ist [hier!]. Hierbei handelt es sich um eine falsche Übersetzung einer Predigt aus Nahj-ul-Balaghah.
Muhammad Ibn Husain berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Zwei Sorten werden durch ihre Haltung zu mir zugrunde gehen: Ein unmäßig Liebender, den die Liebe zum Unrecht treibt und ein unmäßig Hassender, den der Hass zum Unrecht treibt und in der Haltung zu mir ist von den Menschen die mittlere Sorte in der besten Lage. So haltet daran fest und haltet am Großteil fest, denn Gottes Hand ist mit der Versammlung und hütet euch vor der Spaltung, denn der Abweichende von den Menschen gehört dem Satan, wie das Abweichende der Schafe dem Wolf gehört. Siehe, wer zu diesem Leitsatz rief, den tötet, selbst wenn er sich unter diesem meinem Turban befinden sollte.“ [Nahj-ul-Balaghah von Ar-Radi, Seite 327, Predigt 125]
محمد بن الحسين الرضي الموسوي عن علي بن أبي طالب عليهما السلام قال: وسيهلك في صنفان محب مفرط يذهب به الحب إلى غير الحق ومبغض مفرط يذهب به البغض إلى غير الحق وخير الناس في حالا النمط الأوسط فالزموه والزموا السواد الأعظم فإن يد الله مع الجماعة وإياكم والفرقة فإن الشاذ من الناس للشيطان كما أن الشاذ من الغنم للذئب ألا من دعا إلى هذا الشعار فاقتلوه ولو كان تحت عمامتي هذه
Cetus
Abdullah Ibn Hasan berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Was diejenigen betrifft, die der Versammlung angehören, so sind diese ich und derjenige, der mir folgte, auch wenn sie wenig waren und das deswegen, da das Rechte von Gottes Sache und der Sache Seines Gesandten (s.) ist und was diejenigen betrifft, die der Spaltung angehören, so sind sie diejenigen, die von mir und demjenigen abweichen, der mir folgte, auch wenn sie zahlreich waren.“ [Al-Ihtijaj von At-Tabarsi, Band 1, Seite 223]
عبد الله بن الحسن عن علي بن أبي طالب عليهما السلام قال: أما أهل الجماعة فأنا ومن اتبعني وإن قلوا وذلك أن الحق عن أمر الله تعالى وعن أمر رسوله وأما أهل الفرقة فهوم المخالفون لي ولمن اتبعني وإن كثروا
e7tejaj-e-tabarsi-b-1-s-223
Muhammad Ibn Husain berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Wisse, dass keiner mehr der Versammlung der Nation von Muhammad (s.) und ihrer Eintracht nacheifert als ich.“ [Nahj-ul-Balaghah von Ar-Radi, Seite 678, Brief 79]
محمد بن الحسين الرضي الموسوي عن علي بن أبي عليهما السلام قال: وليس رجل فاعلم أحرص على جماعة أمة محمد صلى الله عليه وآله وألفتها مني
Hasan Ibn Ali berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Was die Spaltung betrifft, so sind es diejenigen, die falsch liegen, auch wenn sie zahlreich waren und was die Versammlung betrifft, so sind sie diejenigen, die richtig liegen, auch wenn sie wenig waren.“ [Tuhaf-ul-Uqul von Al-Harrani, Seite 147 – 148]
الحسن بن علي بن شعبة عن علي بن أبي طالب عليهما السلام قال: وأما الفرقة فأهل الباطل وإن كثروا وأما الجماعة فأهل الحق وإن قلوا
Cetus
Ziyad Ibn Mundhir berichtete, dass Imam Al-Baqir (a.) über den Vers ﴾Spaltet euch nicht﴿ (3:103) sagte: „Gott wusste, dass sie sich nach ihrem Propheten (s.) spalten und uneins werden. So untersagte er ihnen die Spaltung, wie Er sie denjenigen vor ihnen untersagte und befahl ihnen, sich auf die Führerschaft der Familie von Muhammad (s.) zu einigen und sich nicht zu spalten.“ [Al-Burhan von Al-Bahrani, Band 3, Seite 87, Hadith 11]
زياد بن منذر عن محمد بن علي الباقر عليهما السلام في قوله ولا تفرقوا قال: إن الله تبارك وتعالى علم أنهم سيفترقون بعد نبيهم ويختلفون فنهاهم عن التفرق كما نهى من كان قبلهم فأمرهم أن يجتمعوا على ولاية آل محمد صلى الله عليهم ولا يتفرقوا
Cetus
Abdullah Ibn Abdi l-Aziz berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Hütet euch vor den Betrügern, die von den Kindern Fatimahs (a.) abstammen, denn es gibt Betrüger (Dajjal), die von den Kindern Fatimahs (a.) abstammen.“ [Al-Malahim von Ibn Tawus, Seite 123]
عبد الله بن عبد العزيز عن علي بن أبي طالب عليهما السلام قال: وإياكم والدجالين من ولد فاطمة، فإن من ولد فاطمة دجالين
mala7em-e-ebn-e-tawus-s-123
Jabir Ibn Yazid berichtete, dass Imam Al-Baqir (a.) sagte: „Hüte dich vor den Abweichenden aus der Familie von Muhammad (s.), denn die Familie von Muhammad (s.) und Ali (a.) hat eine Flagge und andere außer ihnen haben Flaggen. So bleibe fest auf dem Boden und folge niemals einem von ihnen, bis du jemanden von den Nachkommen Husains (a.) siehst, der den Bund mit Gottes Propheten (s.) bei sich hat und seine Flagge und seine Waffe.“ [Ilzam-un-Nasib von Al-Ha’iri, Band 2, Seite 117]
جابر بن يزيد عن محمد بن علي الباقر عليهما السلام قال: وإياك وشذاذ من آل محمد صلوات الله عليهم فإن لآل محمد وعلي راية ولغيرهم رايات فالزم الأرض ولا تتبع منهم رجلا أبدا حتى ترا رجلا من ولد الحسن معه عهد نبي الله ورايته وسلاحه
elzam-e-naseb-band-2-seite-117
Abu Basir berichtete, dass Imam As-Sadiq (a.) sagte: „Der Gefährte von jeder Flagge, die man vor der Auflehnung des Aufständischen (Qa’im) hisst, ist ein Übertreter (Taghut), dem man anstelle Gottes dient.” [Al-Kafi von Al-Kulaini, Band 8, Seite 158, Hadith 452]
أبو بصير عن جعفر بن محمد الصادق عليهما السلام قال: كل راية ترفع قبل قيام القائم فصاحبها طاغوت يعبد من دون الله عز وجل
sa7i7-e-kolaini-b-8-s-158-h-452

Schreibe einen Kommentar