Hajjaj Ibn Yusuf sieht ein, dass Ali besser als die Propheten ist

Hajjaj Ibn Yusuf sprach zu Hurrah Bint Halimah:
أنت حرة بنت حليمة قد قيل عنك إنك تفضلين عليا على أبي بكر وعمر وعثمان
„Bist du Hurrah Bint Halimah? Über dich heißt es, dass du Ali als vorzüglicher als Abu Bakr, Umar und Uthman erachtest.”
Sie sprach:
لقد كذب الذي قال إني أفضله على هؤلاء خاصة
„Wer sagt, dass ich ihn lediglich als vorzüglicher als diese erachte, der hat gelogen.”
Er sprach:
وعلى من غير هؤلاء
„Als wen noch außer diesen?”
Sie sprach:
أفضله على آدم ونوح ولوط وإبراهيم وموسى وداود وسليمان وعيسى بن مريم
„Ich erachte ihn als vorzüglicher als Adam, Noah, Lot, Abraham, David, Salomo und Jesus, den Sohn der Maria.”
Er sprach:
يا ويلك أقول لك إنك تفضلينه على الصحابة، وتزيدين عليهم ثمانية من الأنبياء من أولي العزم، من الرسل وإذا لم تأتي ببيان ما قلت وإلا لأضربن عنقك
„Wehe dir. Ich sage dir, dass du ihn als vorzüglicher als die Gefährten erachtest und du fügst ihnen noch acht gesetzgebende entsandten Propheten hinzu. Solltest du mir nun nicht belegen können, was du sagtest, dann werde ich dich gewiss enthaupten.”
Sie sprach:
ما أنا فضلته على هؤلاء الأنبياء بل الله فضله في القرآن عليهم في قوله في حق آدم: وعصى آدم ربه فغوى وقال في حق علي: وكان سعيكم مشكورا
„Nicht ich erachtete ihn als vorzüglicher als diese Propheten, sondern Gott zog ihn ihnen durch Seine Aussage über Adam im Qur’an vor: ﴾Adam war seinem Herrn ungehorsam. So wich er ab.﴿ (20:120) Während Er über Ali sagte: ﴾Eurer Mühe wurde Dank erwiesen.﴿” (76:22)
Er sprach:
أحسنت يا حرة فبم تفضلينه على نوح ولوط
„Das hast du gut gemacht, o Hurrah. Wie aber erachtest du ihn als vorzüglicher als Noah und Lot?”
Sie sprach:
الله فضله عليهم بقوله ضرب الله مثلا للذين كفروا امرأة نوح وامرأة لوط كانتا تحت عبدين من عبادنا صالحين فخانتاهما وعلي بن أبي طالب كان ملكه تحت سدرة المنتهى وزوجته بنت محمد فاطمة الزهراء التي يرضى الله لرضاها ويسخط لسخطها
„Gott zog ihn ihnen durch Seine Aussage vor: ﴾Gott führte für diejenigen, die ungläubig waren, die Frau Noahs und die Frau Lots als Beispiel an. Beide unterstanden zwei unserer rechtschaffenen Diener, worauf sie ihnen untreu waren.﴿ (66:10) Während Er Ali Ibn Abi Talib unter dem Lotusbaum am äußersten Ende (53:14) Autorität verlieh und seine Gemahlin die Tochter von Muhammad (s.), Fatimah Az-Zahra’, ist, wegen der Gott um ihrer Zufriedenheit willen zufrieden und um ihres Zornes willen zornig wird.”
Er sprach:
أحسنت يا حرة فبم تفضلينه على أبي الأنبياء إبراهيم خليل الله
„Das hast du gut gemacht, o Hurrah. Wie aber erachtest du ihn als vorzüglicher als den Vater der Propheten, Abraham, Gottes Vertrauten?”
Sie sprach:
الله فضله بقوله رب أرني كيف تحيي الموتى قال أولم تؤمن قال بلى ولكن ليطمئن قلبي وأمير المؤمنين قال قولا لا يختلف فيه أحد من المسلمين: لو كشف الغطاء ما ازددت يقينا فهذه كلمة لم يقلها قبله ولا بعده أحد
„Gott zog ihn wegen seiner Aussage vor: ﴾Mein Herr, zeige mir, wie Du die Toten zum Leben erweckst.﴿ Er sprach: ﴾Glaubst du denn nicht?﴿ Er sprach: ﴾Doch, aber damit sich mein Herz beruhigt.﴿ (2:260) Während der Befehlshaber der Gläubigen eine Aussage tätigte, über die keiner der Muslime uneinig ist: ﴾Würde der Vorhang aufgehen, würde ich nicht an Gewissheit zunehmen.﴿ Diese Aussage tätigte weder jemand vor ihm noch nach ihm.”
Er sprach:
أحسنت يا حرة، فبم تفضلينه على موسى نجيّ الله
„Das hast du gut gemacht, o Hurrah. Wie aber erachtest du ihn als vorzüglicher als Moses, Gottes Vertrauten?”
Sie sprach:
بقول الله: وخرج منها خائفا يترقب وعلي بن أبي طالب بات على فراش رسول الله لم يخف حتى أنزل الله في حقه: ومن الناس من يشري نفسه ابتغاء مرضات الله
„Wegen Gottes Aussage: ﴾Er ging von hier hinaus, während er sich fürchtete und umschaute.﴿ (28:21) Während Ali Ibn Abi Talib die Nacht am Schlafplatz von Gottes Gesandten (s.) verbrachte, wobei er sich nicht fürchtete, sodass Gott über ihn herabsandte: ﴾Unter den Menschen ist derjenige, der sich selbst im Trachten nach Gottes Wohlgefallen verkauft.﴿” (2:207)
Er sprach:
أحسنت يا حرة فبم تفضلينه على داود
„Das hast du gut gemacht, o Hurrah. Wie aber erachtest du ihn als vorzüglicher als David?”
Sie sprach:
الله فضله عليه بقوله: يا داود إنا جعلناك خليفة في الأرض فاحكم بين الناس بالحق ولا تتبع الهوى
„Gott zog ihn ihm durch Seine Aussage vor: ﴾O David, Wir setzten dich auf Erden als Nachfolger ein. So urteile zwischen den Menschen wahrheitsgemäß und folge nicht der Neigung.﴿” (38:26)
Er sprach:
فأي شيء كانت حكومته
„Wie sah sein Urteil aus?”
Sie sprach:
في رجلين أحدهما كان له كرم وللآخر غنم، والآخر له كرم فنفشت الغنم في الكرم فرعته، فاحتكما إلى داود فقال: تباع الغنم وينفق ثمنها على الكرم، حتى يعود على ما كان عليه، فقال له ولده: يا أبة بل يأخذ لبنها وصوفها فقال الله ففهمناها سليمان وإن مولانا أمير المؤمنين قال: اسلوني عما فوق السماء اسألوني عما تحت العرش اسألوني قبل أن تفقدوني وإنه دخل على رسول الله يوم فتح خيبر فقال النبي للحاضرين: أفضلكم وأعلمكم علي
„Über zwei Leute. Einer von beiden hatte Reben und der andere hatte Schafe. Hierauf weideten die Schafe nachts zwischen den Reben und verzehrten sie. (21:78) Da ersuchten die beiden das Urteil von David, worauf er sprach: ﴾Die Schafe werden verkauft und der Erlös für sie wird für die Reben ausgezahlt bis sie wieder in ihrem vorherigen Zustand sind.﴿ Hierauf sprach sein Sohn zu ihm: ﴾O Vater, eher wird seine Milch und seine Wolle genommen.﴿ Daher sprach Gott: ﴾So ließen Wir es Salomo begreifen.﴿ (21:79) Während unser Herr, der Befehlshaber der Gläubigen, sagte: ﴾Fragt mich nach dem, was sich über dem Himmel befindet. Fragt mich nach dem, was sich unter dem Thron befindet. Fragt mich, bevor ihr mich verliert.﴿ Und am Tage der Eroberung von Khaibar trat er zu Gottes Gesandten (s.) herein, worauf der Prophet (s.) zu den Anwesenden sprach: ﴾Der vorzüglichste und wissendste von euch ist Ali.﴿”
Er sprach:
أحسنت يا حرة فبم تفضلينه على سليمان
„Das hast du gut gemacht, o Hurrah. Wie aber erachtest du ihn als vorzüglicher als Salomo?”
Sie sprach:
لله فضله عليه بقوله: وهب لي ملكا لا ينبغي لأحد من بعدي ومولانا قال: يا دنيا طلقتك ثلاثا لا رجعة لي فيك، فعند ذلك أنزل الله فيه تلك الدار الآخرة نجعلها للذين لا يريدون علوا في الأرض ولا فسادا والعاقبة للمتقين
„Gott zog ihn ihm wegen seiner Aussage vor: ﴾Schenke mir ein Königreich, das nach mir keinem gehören soll.﴿ (38:35) Während unser Herr sagte: ﴾O Diesseits, ich habe dich dreimal geschieden. Kein Rücktritt ziemt sich mir für dich.﴿ Worauf Gott für ihn herabsandte: ﴾Jene ist die diesseitige Stätte. Wir gewähren sie denjenigen, die weder Selbsterhöhung auf Erden noch Verderben wollen und das Ende gehört den Gottesfürchtigen.﴿” (28:83)
Er sprach:
أحسنت يا حرة فبم تفضلينه على عيسى بن مريم 
„Das hast du gut gemacht, o Hurrah. Wie aber erachtest du ihn als vorzüglicher als Jesus, den Sohn der Maria?”
Sie sprach:
الله فضله عليه بقوله وإذ قال الله يا عيسى بن مريم أأنت قلت للناس اتخذوني وأمي إلهين من دون الله قال سبحانك إلى آخر الآية وعلي بن أبي طالب لما ادعوا النصيرية فيه ما ادعوا لم يعاتبه الله سبحانه
„Gott zog ihn ihm durch Seine Aussage vor, als Gott sprach: ﴾O Jesus, Sohn der Maria, hast du den Menschen gesagt: Nehmt mich und meine Mutter zu Göttern außer Gott?﴿ (5:116) Während Gott Ali Ibn Abi Talib nicht zur Rede stellte, als die Nusairier über ihn behaupteten, was sie behaupteten.”
Er sprach:
أحسنت يا حرة خرجت من جوابك ولولا ذلك لما كان ذلك ثم أجازها وأعطاها وسرحها سراحا حسنا
„Das hast du gut gemacht, o Hurrah. Du bist von deiner Antwort entkommen und wäre sie nicht, dann wäre das nicht so.” Danach erteilte er ihr eine Genehmigung und achtete sie und entließ sie auf gute Weise.
Kommentar:
هذا الجواب منها قد ورد في الأخبار ولكن لم يجتمع في خبر فلذلك نقلناه من كلام حرة وإلا فقد رويناه في الأخبار عن الأئمة الطاهرين
„Diese Antwort von ihr wurde bereits in den Überlieferungen berichtet, doch nicht gesammelt in einer Überlieferung. Deswegen berichteten wir sie von der Aussage von Hurrah und wär das nicht der Fall, so erzählten wir sie bereits in den Überlieferungen der reinen Imame (a.).” [Al-Anwar-un-Nu’maniyyah von Al-Jaza’iri, Band 1, Seite 36 – 39]

Schreibe einen Kommentar