Ibn Mutahhar Al-Hilli bestätigt, dass es Abdullah Ibn Saba’ gab

Hasan Ibn Yusuf Ibn Mutahhar Al-Hilli schreibt:
عبد الله بن سبأ بالسّين المُهملة والباء المُنقّطة تحتها نقطةٌ واحدةٌ غالٍ ملعونٌ حرّقه أمير المؤمنين عليه السّلام بالنّار كان يزعم أنّ عليّا عليه السّلام إله وأنّه نبيّ لعنه الله
„Abdullah Ibn Saba’, mit unpunktiertem Sin und mit punktiertem Ba’, einem Punkt unter ihm, ist ein verfluchter Übertreiber, den der Befehlshaber der Gläubigen (a.) mit Feuer verbrannte. Er pflegte es zu behaupten, dass Ali (a.) Gott und er ein Prophet ist, Gott verfluche ihn.” [Khulasat-ul-Aqwal, Seite 372]
عبد الله من أصحاب أمير المؤمنين عليه السّلام الّذي رجع إلى الكُفر وأظهر الغلوّ
„Abdullah, der zu den Gefährten des Befehlshabers der Gläubigen (a.) gehört, ist derjenige, der zurück in den Unglauben fiel und Übertreibung veröffentlichte.” [Khulasat-ul-Aqwal, Seite 369]

Schreibe einen Kommentar