Jasim Al-Wa’ili zerschmettert die Lüge, dass kein Schiite die Nachahmung (Taqlid) ablehnt

Jasim Al-Wa’ili schreibt:
إِنَّ الْـعَـامِـلِـيَّ قُـدِّسَ سِـرُّهُ مِـنَ الـنَّـافِـيـنَ لِـمَـشْـرُوعِـيَّـةِ الـتَّـقْـلِـيـدِ فَـلَا يَـصِـحُّ الْاِحْـتِـجَـاجِ بِـرَأْيِـهِ عَـلَـى الْـقَـائِـلِـيـنَ بِـالْـمَـشْـرُوعِـيَّـةِ
„Al-Amili, er ruhe in Frieden, gehört zu denjenigen, die die Rechtmäßigkeit der Nachahmung (Taqlid) verneinen. Daher ist es nicht in Ordnung, seinen Standpunkt gegen diejenigen als Argumentation anzuführen, die an die Rechtmäßigkeit glauben.” [Mashru’iyyat-ut-Taqlid, Seite 54]

 

Kommentar:
Die Gelehrten sind die Erben der Propheten? Vertreter der Imame? Folgt ihnen? Al-Hurr Al-Amili ist der Autor von Wasa’il-ush-Shi’ah [hier!].

Schreibe einen Kommentar