Ein Mensch wie ihr (23:34)

„Wenn ihr einem Menschen wie ihr gehorcht, dann seid ihr fürwahr Verlierer.“ [Al-Mu’minun 23:34]
ولئن أطعتم بشرا مثلكم إنكم إذا لخاسرون
Ibrahim Ibn Muhammad berichtete, dass Imam Ali (a.) sagte: „Gott schuf Adam mit Seiner Hand (38:75) und hauchte ihm von Seinem Geist ein (15:29) und ließ die Engel vor ihm niederfallen (15:30) und lehrte ihm alle Namen (2:31) und erwählte ihn vor den Welten. (3:33) Da beneidete ihn der Satan, worauf er einer der Abweichenden war und Noah, den seine Leute beneideten, als sie sprachen: ﴾Dieser ist lediglich ein Mensch wie ihr, der vor euch bevorzugt werden möchte.﴿ (23:24) Das ist Neid von ihnen auf Noah, dass sie ihm den Vorzug einräumen, während er ein Mensch ist und nach ihm beneideten sie Hud. Als seine Leute sprachen: ﴾Dieser ist lediglich ein Mensch wie ihr. Er speist von dem, wovon ihr speist und trinkt von dem, wovon ihr trinkt (23:33) und wenn ihr einem Menschen wie ihr gehorcht, dann seid ihr fürwahr Verlierer﴿, (23:34) sprachen sie das aus Neid, dass Gott denjenigen bevorzugt, den Er will und denjenigen mit Seiner Gnade auszeichnet, den Er will und davor brachte Kain, der Sohn Adams, Abel aus Neid um, worauf er einer der Verlierer war.“ (5:30) [Bihar-ul-Anwar von Al-Majlisi, Band 33, Seite 134 – 134, Hadith 420]
إبراهيم بن محمد عن علي بن أبي طالب عليهما السلام قال: خلق الله آدم بيده ونفخ فيه من روحه وأسجد له الملائكة وعلمه الأسماء كلها واصطفاه على العالمين فحسده الشيطان فكان من الغاوين ونوحا حسده قومه إذ قالوا: ما هذا إلا بشر مثلكم يريد أن يتفضل عليكم ذلك حسد منهم لنوح أن يقروا له بالفضل وهو بشر ومن بعده حسدوا هودا إذ يقول قومه: وما هذا إلا بشر مثلكم يأكل مما تأكلون منه ويشرب مما تشربون، ولئن أطعتم بشرا مثلكم إنكم إذا لخاسرون قالوا ذلك حسدا أن يفضل الله من يشاء ويختص برحمته من يشاء ومن قبل ذلك ابن آدم قابيل قتل هابيل حسدا فكان من الخاسرين

Schreibe einen Kommentar